AEG UltraSilencer Staubsauger

AEG UltraSilencer Staubsauger
8.66

HANDHABUNG

8/10

    SAUGLEISTUNG

    9/10

      AUSSTATTUNG

      9/10

        PREIS/LEISTUNG

        9/10

          KUNDENBEWERTUNGEN

          9/10

            Pros

            • Sehr gute Saugleistung auf allen Böden
            • Extrem Leise
            • Großer Aktionsradius

            Cons

            • Relativ kleiner Beutel - 3,5L

            Obwohl der AEG UltraSilencer schon 2013 auf den Markt kam, berücksichtigte ihn die Stiftung Warentest nicht beim letzten großen Staubsauger-Vergleich der Redaktion.

            Die Eigenschaften des AEG-Saugers mit Beutel lesen sich aber überzeugend genug, damit wir das Gerät hier einmal näher betrachten.


            Features und Funktionen

            Hartboden, Teppichboden mit kurzer oder mittlerer Höhe des Flors – der AEG UltraSilencer liefert überall gute Saugergebnisse, nur größerer Schmutz muss eventuell mit einer zweiten Bewegung der eigens entwickelten AeroPro Silent-Bodendüse aufgenommen werden.

            AEG UltraSilencer

            Das Gelenk an der Düse lässt sich leicht und vollständig neigen und schon gelangt die Bodendüse auch unter die meisten Möbel. Um die Saugleistung schnell an verschiedene Untergründe oder unterschiedliche Verschmutzungen anzupassen, genügt ein leichter Druck auf eine der beiden großen Steuerungstasten auf der Geräteoberseite.

            Auch sonst meint es der AEG UltraSilencer gut mit der Umwelt. Er besteht zu mehr als 50 Prozent aus recyceltem Kunststoff und ist selbst – am Ende seines Staubsaugerlebens – zu mehr als 90 Prozent recycelbar. In seinem Dunstkreis finden wir fast keine Partikel oder Schwebstoffe. 99,5 Prozent solcher Rückstände in der Ausblasluft werden von einem HEPA-12-Filter aufgefangen, was das Gerät zum idealen Haushaltshelfer für staubempfindliche Menschen und Allergiker macht.

            Die freuen sich dann auch über die niedrige Stromrechnung, die der UltraSilencer hinterlässt. Er verbraucht mit 33,9 kWh weniger als die Hälfte an Strom gegenüber einem alten 2000-Watt-Sauger und verdient sich so die Energieeffizienzklasse A.

             

            Damit noch nicht genug: 9 Meter Kabel und ein zwei Meter langer Saugschlauch ergeben zusammen mit dem 90-Zentimeter-Teleskoprohr, inklusive ergonomisch geformtem Griff, einen großzügigen, knapp zwölf Meter messenden Aktionsradius für den AEG UltraSilencer. Bequem geht es dann auch beim Zubehör weiter. Die Bodendüse ist für harten Boden und Teppichboden gleichermaßen gut geeignet und bei Polstern, Fugen oder anderen feineren Saugarbeiten muss mit einer 3-in-1-Kombidüse nur einmal der Saugaufsatz gewechselt werden.

            AEG-UltraSilencer-duesen

            Auf diesen Staubsauger mit praktischem, ausklappbarem Handgriff ist Verlass – das unterstreicht AEG auch mit einer Herstellergarantie von ganzen fünf Jahren statt der sonst üblichen Garantiezeit von nur zwei Jahren.

            Seine Arbeit erledigt dieser Staubsauger mit Beutel sehr leise. Mit nur 61 dB(A) zählt er zu den ruhigsten Vertretern seiner Art und trägt seinen Modellnamen UltraSilencer vollkommen zu recht.


            Vorteile

            Sehr gute Saugleistung auf allen Böden
            Extrem leise
            Großer Aktionsradius
            Für Allergiker geeignet mit sauberer Abluft dank HEPA-12-Filter
            5 Jahre Garantie


            Nachteile

            Der AEG UltraSilencer hat viele Vorzüge. Wir mussten bei unserer kleinen Prüfung des Staubsauger Test aber auch zwei negative Aspekte notieren:

            Das Staubbeutelvolumen des UltraSilencer fällt mit 3,5 Litern nicht sonderlich üppig aus. Was das Gerät einerseits an Stromkosten einspart, wird am anderen Ende durch häufigeren Beuteltausch also leider wieder aufgezehrt.

            Auch die Steuerung der Saugleistung hätte AEG beim UltraSilencer besser lösen können. Zur Justierung gibt es nur die Angaben plus oder minus, genauere Angaben zur Saugleistung und Einstellungen für verschiedene Untergründe fehlen leider komplett.


            Technische Daten

            Hersteller + Modell: AEG UltraSilencer Bodenstaubsauger
            Leistung: 1000 Watt maximale Wattleistung – nominale Leistungsaufnahme 650 Watt
            Beutelvolumen: 3,5 Liter
            Gewicht: 6 Kilogramm
            Teleskoprohr: Alu-Saugrohr mit 35 Millimetern Durchmesser – auf maximal 90 Zentimeter ausziehbar


            EU-Kennwerte

            Energieeffizienzklasse: A
            Lautstärke: 61 dB(A) Schallleistungspegel
            Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 33,9 kWh
            Staubemissionsklasse: A
            Teppichreinigungsklasse: C
            Hartbodenreinigungsklasse: A
            Zubehör: 3-in-1-Kombidüse und zweiter Staubsaugerbeutel


            Unser Fazit zum AEG UltraSilencer

            AEG_UltraSilencer
            Der AEG UltraSilencer ist ein rundum gelungener Staubsauger. Uns hat vor allem der leise Betrieb gefallen, bei dem er gute Saugleistungen zeigt.

            Wer täglich saugt und dabei auch Tierhaare beseitigen muss, wird sich an dem kleinen Beutelvolumen dieses Modells aber sicherlich schnell stören. Mit niedrigem Energieverbrauch, der langen Garantiezeit und seinem HEPA-Filter erhält das Gerät aber trotzdem eine Empfehlung von uns.


            Test-Fazit

            Stiftung Warentest können wir an dieser Stelle zwar leider nicht zitieren, aber dafür einen anderen unabhängigen Staubsauger-Vergleich: auch das ETM-Testmagazin hat den AEG UltraSilencer im Sommer 2015 näher geprüft und mit der Note ‚sehr gut‘ zum besten Staubsauger in einem Vergleich gekürt. Dabei überzeugte das Gerät die Warenprüfer vor allem mit seiner leisen, konstant guten Saugleistung und dem niedrigen Stromverbrauch gegenüber der Konkurrenz.