SIEMENS VSZ7330 Z 7.0

SIEMENS VSZ7330 Z 7.0
8.98

HANDHABUNG

10/10

    SAUGLEISTUNG

    9/10

      AUSSTATTUNG

      9/10

        PREIS/LEISTUNG

        9/10

          KUNDENBEWERTUNGEN

          8/10

            Pros

            • Sehr leiser Staubsauger
            • Enorme Saugkraft
            • Füllstand Anzeige

            Cons

            • Kein Leichtgewicht

            Der Siemens VSZ7330 Z 7.0 Beutelstaubsauger im Staubsauger Test

            Staubsauger mit Beutel wi der Siemens vsz7330 liegen in der Gunst der Staubsauger-Käufer nach wie vor klar vorn. Unter drei verkauften Geräten finden sich zwei Beutelstaubsauger.

            Deswegen hat dieser Staubsauger-Typ natürlich einen festen Platz im Staubsauger Test. Ein recht junger Vertreter unter den Beutelstaubsaugern ist dabei der Siemens VSZ7330 Z 7.0 family allergyPlus. Kaum auf dem Markt fuhr der Siemens Sauger gleich einen viel beachteten Testsieg ein und wurde im Frühsommer 2016 von Stiftung Warentest zum besten Modell unter neun Staubsaugern mit Beutel gekürt. Hier stellen wir den Staubsauger noch einmal näher vor.


            Allgemeines zum Siemens VSZ7330 Z 7.0

            Kategorie: Staubsauger mit Beutel

            Top-5-Funktionen:

            hervorragende Reinigungsergebnisse bei geringem Energieverbrauch
            volle 5 Liter Beutelvolumen
            extra großer 12-Meter-Aktionsradius
            für Allergiker und empfindliche Menschen optimal geeignet
            kommt mit umfangreichem Zubehör


            Besonderheiten:

            Im Staubsauger Test des Siemens VSZ7330 Z 7.0 begegnet uns hier ein sogenannter allergyPlus-Filter. Dahinter versteckt sich ein Ultra HEPA Filter.

            Siemens vsz7330
            Diese Kategorie Schwebstofffilter rangiert über den gewöhnlichen HEPA Filtern, wird häufig auch als ULPA Filter bezeichnet und kam bisher überwiegend im industriellen oder medizinischen Bereich zum Einsatz. Während gewöhnliche HEPA Filter im Idealfall mit der Filterklassifizierung H14 99,995 Prozent aller Feinstaub-Partikel aus dem aufgesaugten Staub zurückhalten können, erreicht der Siemens VSZ7330 Z 7.0 sogar einen noch höheren Abscheidegrad und damit nahezu klinisch reine Dimensionen bei seiner Abluft.

            Dieser Filter sollte allerdings in regelmäßigen Abständen ersetzt werden, um seine volle Funktionalität zu gewährleisten. Wer sich die Folgekosten dafür sparen möchte, kann auch zu einem normalen HEPA Filter aus dem Zubehörprogramm greifen. Der ist ebenfalls für Allergiker geeignet, lässt sich aber beliebig oft auswaschen.


            Weitere Vorteile aus dem Siemens VSZ7330 Z 7.0 Staubsauger Test

            Viele Staubsauger sind mit ihrer Geräuschentwicklung echte Nervensägen. Nicht so der Siemens VSZ7330 Z 7.0 Beutelstaubsauger im Staubsauger Test: gerade auf Teppichböden saugt er flüsterleise und wird auch auf Hartböden kaum lauter.

            Siemens vsz7330
            Dabei geht er mit enormer Saugkraft zu Werke. Bei normalem Alltagsschmutz können wir das Gerät deswegen fast immer mit reduzierter Leistung arbeiten lassen, was sich später bei den Stromkosten positiv bemerkbar macht.

            Natürlich informiert der Staubsauger mit Beutel auch über den Füllstand seines Schmutzfängers und signalisiert so, wenn es Zeit wird, einen neuen Beutel einzusetzen.


            Nachteile

            Mit insgesamt rund acht Kilogramm ist dieser Beutelstaubsauger leider kein Leichtgewicht. Wer viel auf Treppen saugt und das Gerät oft von Hand bewegen muss, könnte sich daran schnell stören. Auf einer ebenen Fläche rollt der Siemens Z 7.0 family allergyPlus mit seinen vier Rädern dagegen leichtgängig in jede gewünschte Richtung.

            Über die Farbe des Siemens – sie wird als „desert sun“ bezeichnet – kann man sicherlich streiten. Das kräftige Dunkelorange ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, aber der Sauger steht bei Nichtgebrauch ja auch meistens außer Sichtweite.

            Weniger diskutabel ist dagegen ein fehlendes Zubehörteil in den meisten Ausstattungsvarianten: auf diesem Staubsauger-Niveau sollte ein Möbelpinsel immer zum Lieferumfang gehören.


            Technische Daten aus dem Siemens VSZ7330 Z 7.0 Test

            Modellbezeichnung: VSZ7330 Z 7.0 oder VSZ7330 Z 7.0 family allergyPlus
            Hersteller: Siemens
            Leistung in Watt: 650
            Beutel- oder Behältervolumen: 5 Liter
            Gewicht: 8,1 Kilogramm
            Teleskoprohr: verstellbar, aus Metall mit Clip-Verschluss

            EU-Kennwerte

            Bei den EU-Kennwerten für diesen Staubsauger mit Beutel stehen natürlich vor allem der Energieverbrauch und die Reinigungsleistung im Mittelpunkt.

            Für den jährlichen Stromverbrauch legt die betreffende EU-Verordnung eine Musterwohnung von knapp 90 Quadratmeter zugrunde, die pro Woche rund eine Stunde gesaugt wird. Mit diesen Eckdaten können wir den individuellen Verbrauch und die Stromkosten im eigenen Heim dann leicht abschätzen.

            Energieeffizienzklasse: A
            Lautstärke: 74 db(A)
            Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 28 Kilowattstunden
            Staubemissionsklasse: A
            Teppichreinigungsklasse: C
            Hartbodenreinigungsklasse: A


            Zubehör und Ausstattung beim Siemens VSZ7330 Z 7.0

            Jedem dieser Staubsauger mit Beutel liegt neben der gewöhnlichen Kombidüse ein zweiter Düsenaufsatz speziell für Hartböden bei. Dieser hat weichere Bürsten, was beispielsweise empfindliches Parkett schont.

            Gleichzeitig sind die Bürsten hier etwas länger gearbeitet, um auch in Fliesenfugen oder Holzritzen für gründliche Sauberkeit zu sorgen.

            Bei den meisten Angeboten für den Siemens VSZ7330 Z 7.0 liegen außerdem noch eine Fugendüse und eine extrabreite Polsterdüse sowie ein erster Saugbeutel bei. Ein Möbelpinsel fehlt dagegen meist und ist nur bei einigen wenigen Ausstattungen inklusive.

             


            Unser Fazit zum Siemens VSZ7330 Z 7.0 Staubsauger Test

            Der Siemens VSZ7330 Z 7.0 Beutelstaubsauger zeigt sich im Test als ein perfekter Staubsauger für größere Flächen.

            Echtes Arbeitstier

            Dort geht er mit hoher Saugleistung an die Arbeit und beseitigt neben dem üblichen Alltagsschmutz oder Staub auch größere Verschmutzungen zuverlässig.

            Der XL-Staubbeutel reicht dabei für lange Stunden Staubsaugen. Der große Aktionsradius macht die Hausarbeit dann gleich noch ein Stück angenehmer, weil der Siemens Staubsauger mit Beutel auch noch manche entfernte Ecke erreicht, wo bei anderen Saugern längst das Stromkabel umgesteckt werden muss.


            Leise und hygienisch sauber

            Auch nach vielen Betriebsstunden riechen wir beim Siemens VSZ7330 Z 7.0 nicht den typischen Staubsauger-Geruch. Ein Anzeichen dafür, wie wirkungsvoll sein Filtersystem arbeitet. Dabei bleibt er sehr leise im Staubsauger Vergleich und stört Familie oder Nachbarn nicht mit lautem Dröhnen.


            Sparfuchs

            Trotz seiner hohen Saugleistung ist der Siemens VSZ7330 Z 7.0 beim Stromverbrauch äußerst genügsam. Gerade in größeren Haushalten, wo dann meist auch mehr Schmutz anfällt, arbeitet das Gerät dann besonders wirtschaftlich und auch die Anschaffungskosten überzeugen.

            Für deutlich unter 180 Euro zeigt dieses Modell Anfang 2017 ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

             


            Siemens VSZ7330 Z 7.0 Test-Fazit

            Auch im Staubsauger Vergleich 2017 kann sich der Siemens VSZ7330 Z 7.0 souverän einen Spitzenplatz erarbeiten. Alle Eigenschaften, die ihn 2016 mit der Note 1,8 zum Testsieger bei Stiftung Warentest gemacht haben, sind auch heute noch das Maß der Dinge in Sachen Staubsauger.

            Allerdings ist er heute deutlich günstiger zu bekommen als kurz nach seinem Marktstart und erhält deswegen auch eine klare Kaufempfehlung.