Medion MD 16192 Staubsauger

7.3

HANDHABUNG

7.2/10

SAUGLEISTUNG

5.8/10

AUSSTATTUNG

6.2/10

PREIS/LEISTUNG

9.0/10

KUNDENBEWERTUNGEN

8.4/10

Pros

  • Sehr gute Saugleistung
  • Vollautomatische Navigation
  • In nur 3,5 Stunden aufgeladen
  • 80 Minuten Saugdauer mit einer Akkuladung

Cons

  • Nicht sehr gut für Allergiker geeignet
  • Sehr hoch

Der Medion MD 16192 Saugroboter ist uns Ende 2015 mit seinem sehr günstigen Preis von rund 150 Euro sofort ins Auge gefallen. Hier schauen wir uns den Preisbrecher näher an und testen, welche Leistung dabei in dem Gerät steckt. Sehen Sie hier die Ergebnisse des Staubsauger Tests an.


Features und Funktionen

Der Medion MD 16192 reinigt vollautomatisch und dabei gründlich harte Böden und flache oder mittelhohe Teppiche mit einer Kombination aus Reinigungsbürsten und Saugtechnik.

Ein Saugvorgang kann manuell am Gerät, per Fernbedienung oder auch nach vorheriger Programmierung in Abwesenheit gestartet werden.

 

Eine starke Lithium-Ionen-Batterie ohne Leistungsverlust sorgt für knapp 80 Minuten Betrieb und ist schon nach 3,5 Stunden wieder voll aufgeladen für den nächsten Saugeinsatz. Dabei nimmt der Staubfangbehälter des Medion MD 16192 insgesamt 0,3 Liter Staub, groben Schmutz und auch Tierhaare auf. Zur Leerung und Reinigung lässt sich der Auffangbehälter leicht vom Gerät trennen und genauso schnell danach wieder einsetzen.

Medion MD 16192
Sensoren im ganzen Saugroboter übernehmen Steuerung und Navigation, erkennen Möbel oder auch kleinere Hindernisse zuverlässig und verhindern Kollisionen oder Beschädigungen. Mit einer virtuellen Wand werden Bereiche mit vielen Kabeln oder andere sensible Stellen in der Wohnung für den Roboter gesperrt. Seinen Weg zur Ladestation findet der MD 16192 automatisch, wenn es Zeit zum Auftanken des Akkus wird und ein separater Schutzsensor bewahrt den Medion -Sauger außerdem vor einem Sturz an Treppenstufen.


Vorteile:

Sehr gute Saugleistung auf glatten Böden und nicht zu hohem Teppich
Vollautomatische Navigation, Hinderniserkennung und Absturzschutz über Sensoren
Start manuell am Gerät, über Fernbedienung oder durch Timer-Programmierung
Lithium-Ionen-Akku ohne Memory-Effekt mit schneller Ladezeit
In nur 3,5 Stunden aufgeladen
80 Minuten Saugdauer mit einer Akkuladung
0,3 Liter großer Auffangbehälter
Virtuelle Wand und Fernbedienung inklusive
Viel weiteres Zubehör wird ebenfalls mitgeliefert


Nachteile:

Viele Kritikpunkte haben wir bei dem Medion MD 16192 nicht notiert.

Negativ aufgefallen ist uns allerdings seine forsche Herangehensweise bei Hindernissen aller Art. Möbel sind dabei noch einigermaßen sicher, aber auch fragile Gegenstände wie Vasen oder Figuren werden von dem Saugroboter ähnlich robust angefahren und oft erst durch Kontakt identifiziert – hier ist mancher Schaden vorprogrammiert. Nicht nur aus diesem Grund sollte die virtuelle Wand immer als Unterstützung hinzugenommen werden: sie erleichtert dem Saugroboter auch sonst die Navigation. Ohne sie wirken seine Wege mitunter etwas planlos und das Saugen eines Raumes verlängert sich unnötig.

Mit acht Zentimetern ist das Gerät außerdem vergleichsweise hoch und gelangt damit unter weniger Möbelstücke als andere Roboter. Wie die Konkurrenz zeigt der Sauger bei hohem Teppichflor nur noch eine eingeschränkte Reinigungsleistung. Während sich dieser Nachteil also im Vergleich relativiert, werden Allergiker hier allerdings einen HEPA-Filter vermissen – für sie ist der Medion MD 16192 weniger geeignet.


Technische Daten


Hersteller + Modell:
Medion MD 16192
Leistung: 22 Watt Saugleistung, 80 Minuten Betrieb, Ladedauer rund 3,5 Stunden
Volumen des Auffangbehälters: 0,3 Liter
Gewicht: 1,9 Kilogramm ohne Ladestation


EU-Kennwerte

Energieeffizienzklasse: keine
Lautstärke: keine Herstellerangabe zum Schallleistungspegel, geschätzt rund 70 dB(A)
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: keine Angabe
Staubemissionsklasse: keine
Teppichreinigungsklasse: keine
Hartbodenreinigungsklasse: keine
Zubehör: Ladestation, virtuelle Wand, Fernbedienung, jeweils mit Batterien, Ersatzfilter und zwei Ersatzbürsten


Unser Fazit zum Medion MD 16192

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Saugroboter absolut einmalig. Vergleichbare Saugleistung, Navigation, Ausdauer des Akkus, Zubehör wie virtuelle Wand oder Fernbedienung finden wir für gewöhnlich nur in Geräten, die das Doppelte oder mehr kosten. Der Medion MD 16192 ist also ein ebenso günstiger wie leistungsstarker Saugroboter und bekommt unsere klare Kaufempfehlung. Er hat ohne Frage kleine Schwächen, die aber auf diesem Preisniveau akzeptabel sind und in ähnlicher Form oft auch bei teuren Geräten von uns entdeckt wurden.


Test-Fazit

Die Stiftung Warentest hat mit dem Medion MD 16192 noch keine Bekanntschaft gemacht. Der Saugroboter erschien erst im Herbst 2015, während der letzte große Saugroboter-Test der Warenprüfer bereits Anfang 2015 stattfand. Wir sind gespannt, wie das Modell in der nächsten Prüfung abschneidet. Andere Produkttester stellen dem schicken weißen Sauger – genau wie wir – aber bisher durchwegs positive Zeugnisse aus und beantworten die Frage nach einem Kauf – ebenso wie wir in diesem Staubsauger Test – mit einem klaren: Ja.